Individuelle GEsundheitsLeistungen

 

Medizinische ärztliche Zusatzleistungen

zur Gesundheitsuntersuchung

 und zur mikrobiologischen Diagnostik /Therapie

 

Sehr geehrte Patientin,

sehr geehrter Patient,

 

viele ärztliche Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet, wenn diese medizinisch nicht zwingend notwendig sind.

Vorgesehen und bezahlt werden folgende internistische Leistungen zur Vorsorge:

 

Gesundheitsuntersuchung (GU)

   -    ab dem 35.Lbsj.

   -   alle 2 Jahre körperliche Untersuchung, Blutuntersuchung auf Cholesterin und Blutzucker, Urin-Streifentest

 

Krebsvorsorge zusätzlich zur GU:

-     ab 45 Jahren bei Männern Abtastung der Prostata

-     ab 50 Jahren bei Männern und Frauen Stuhlbriefchen zur Untersuchung des Stuhls auf          verstecktes Blut (jährlich)

-     ab 55 Jahren Vorsorgedarmspiegelung 2-malig im Abstand von mindestens 10 Jahren

 

Dies sind wichtige und sinnvolle Untersuchungen, die wir empfehlen, dass Sie sie auch wahrnehmen. Ob dies zu einer vollständigen Beurteilung des Gesundheitszustandes und zur Früherkennung von Krankheiten ausreicht, mag jeder für sich selbst entscheiden.

 

Zur Vervollständigung bieten wir Ihnen einige aus unserer Sicht sinnvolle Zusatzuntersuchungen in Anlehnung an die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Sie können sich ein auf Sie persönlich abgestimmtes Programm nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen zusammenstellen.

 

 

Blutuntersuchungen: (Abrechnung direkt über das Labor)

 PSA

Blutuntersuchung auf Prostataspezifisches Antigen zur Früherkennung des Prostatakrebses

                                                                   ca 20.- €   

 

technische Untersuchungen:

 

 Ergometrie (Belastungs-EKG)

Untersuchung der Herztätigkeit unter Belastung zur Beurteilung der Herzkranzgefäße (Verkalkung? KHK?)

                                                                      50.- €     

 Lungenfunktionstest

Untersuchung der Lungenfunktion (Vitalkapazität und forcierte exspirative Geschwindigkeit) zur Beurteilung des Lungenvolumens und Obstruktion

                                                                      40.- €    

 Sonographie (Ultraschalluntersuchung)

  o  des Herzens (Echokardiographie)

       zur Beurteilung der Herzstrukturen und Klappen

                                                                      60.- €   

o  der Halsschlagadern (Carotisdoppler)

zur Beurteilung der Gefäßverkalkung der     hirnversorgenden Arterien

                                                         50.- €  

 

Mikrobiologische Diagnostik / Therapie:

 

 Laboruntersuchungen

Blutuntersuchung und / oder Stuhluntersuchung auf z.B. Typ-III-Allergien, Zusammensetzung der Darmflora und Zustand der Darmschleimhaut   

Kostenabrechnung je nach Anforderung direkt mit dem Labor, siehe Extraformular

 

 ärztliche Anamnese und Beratung

Erstvorstellung mit spezieller Anamnese und Erstellung der Formalien                                       

120.- €

Besprechung der Ergebnisse mit Erstellung des Therapieplanes                                                  

35.- €

Therapiebegleitende Folgeberatungen                   

                                                    mind. 10 Minuten   je 20.- €

 mind. 20 Minuten   je 30.- €

Sonstiges:

 

    Aufbauspritzen (Medivitan)

    Injektion hochdosierter Vitamine in den Muskel.

        Je Spritze              5.- €  (zuzügl. Kosten für Med. ca 5.-€)

 

______________________________________________________________________

 

 

Bitte vereinbaren Sie jeweils für die gewünschte Leistung einen Termin an der Anmeldung!

Hierzu müssen Sie folgende Erklärung unterschreiben:

 

 

Einverständniserklärung

 

Es ist mir bekannt, dass meine Krankenkasse eine im Sinne des Gesetzes ausreichende Behandlung gewährt und bezahlt.

 

Ich weiß, dass die umseitig erwünschte Untersuchung zur reinen Vorsorge nicht erstattungsfähig ist.

Auch die Kosten für mikrobiologische Untersuchungen und Untersuchungen auf Typ-III-Allergien (spezielle Labordiagnostik, der dazu erforderliche ärztliche Zeitaufwand für Anamnese, Formalien und Therapieberatung) sowie auch die Folgekosten für die sich daraus zu empfehlenden mikrobiologischen Medikamente werden nicht von der Krankenkasse bezahlt.

Ich trage daher die Kosten für die zusätzlichen Untersuchungen und die Folgekosten selbst. Über die Sätze gemäß GOÄ bin ich informiert.